Corona

Auf Grund der geänderten Verordnungslage zum Coronavirus können wir nun unser Gemeindehaus wieder öffnen. Die Räumlichkeiten (Begegnungstreff, Sportraum, Bibliothek) können nun unter Einhaltung der Hygienebestimmungen genutzt werden. Folgende Regeln sind dazu einzuhalten:

  • Es ist für jede Veranstaltung eine Anwesenheitsliste zu führen.
  • Nach der Veranstaltung sind Tische, Arbeitsflächen und Türdrücker mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel durch besprühen zu desinfizieren*.
  • Sanitäreinrichtungen sind nach der Benutzung zu desinfizieren*.
  • Es ist möglichst ein Abstand von 1,5m einzuhalten, das Tragen eines Nasen- Mundschutzes wird empfohlen, bei einem Abstand unter 1,5m ist dieser Schutz verpflichtend.
  • Waschen sie Hände und Gesicht nach der Nutzung!

* Das bereitstehende Desinfektionsmittel ist zur Flächendesinfektion mit der Sprühflasche dünn aufzusprühen und trocknen zu lassen. Nicht nachwischen!

>> Hier geht es zur Lesefassung der aktuellen Verordnung

coronaDie Bundeskanzlerin und die 16 Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben sich in einer Telefonkonferenz auf ein Kontaktverbot in Deutschland verständigt. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur noch alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.

coronaWie sie bestimmt bereits aus den Medien erfahren haben, sind drastische Einschnitte in das gesellschaftliche Leben notwendig, um diese noch nie dagewesene Situation zu meistern. Die entsprechenden Unternehmen sollten bereits von den Fachbereichen des Ministeriums bzw. des Landkreises informiert sein. Wenn nicht, hier die Zusammenfassung der Maßnahmen in Ergänzung zu den bereits am 14. März 2020 beschlossenen 10 Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus in Mecklenburg- Vorpommern. Wir kommen nicht umhin die auch in unserer Gemeinde umzusetzen.

coronaNach einer gestriegen Bürgermeisterbesprechung und einer Telefonkonferenz unseres leitenden Verwaltungsbeamten des Amtes Sternberger Seenlandschaft, Herrn Taubenheim, wurden nochmal die Reiseregeln in Mecklenburg-Vorpommern erläutert und präzisiert. Ich bitte unbedingt die hier aufgeführten Punkte zu beachten. Als ihr Bürgermeister bin ich in dieser Notsituation verpflichtet, zusammen mit den Behörden des Landkreises und unseres Amtes, die eindeutig formulierten Interessen unseres Landes zu vertreten und durchzusetzten. Ich kann und werde also keinerlei Abweichung von den getroffenen Festlegungen dulden. Ich hoffe auf ihre Einsichtigkeit und ihre aktive Unterstützung bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen.

coronaMit sofortiger Wirkung sind in Mecklenburg-Vorpommern Besuche in Pflegeeinrichtungen untersagt. Auch das Betreten von Schulen und Kindertagesstätten ist für unberechtigte Personen, dazu gehören auch Angehörige, verboten und stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Bitte halten sie sich an die Anweisungen des Personals vor Ort. Es nützt niemandem, wenn wir aus Trotz die aufgestellten Regeln missachten. Die aufgestellten Regeln treffen alle sehr hart. In unserer Gemeinde werden wir diese mit aller Konsequenz durchsetzten!

 

Nächste Termine

Kalender Offene Gärten MV Mantheys Hausgarten 05.09.2020 10:00 - 18:00
Kalender Offene Gärten MV Mantheys Hausgarten 06.09.2020 10:00 - 18:00

Wetter

Heute
26°C
Luftdruck: 1013 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: ONO
Geschwindigkeit: 13 km/h
Windböen: 28 km/h
Morgen
28°C
15.08.2020
29°C
16.08.2020
30°C
17.08.2020
29°C
18.08.2020
26°C
© Deutscher Wetterdienst